Wir haben gerade geschlossen. - Unsere Öffnungszeiten
Motorrad Kröber Logo
Donnerstag, 10. November 2022

Ihr Comeback: Honda XL750 Transalp

Der Berg ruft

Der legendäre Allround-Tourer kehrt zurück: mit einer Leistung und einem Drehmoment, die in dieser Klasse unerreicht sind. Und einem Fahrwerk, das leichtes Handling auf der Straße und Kontrolle im Gelände bietet. Die Verkleidung und die Scheibe zeichnen sich durch Aerodynamik und Windschutz aus. Die Sitzposition bietet perfekten Komfort auf ganztägigen Touren. Die neue XL750 Transalp stellt nur eine Frage: Wie weit soll es gehen?

XL750 Transalp auf einer Gebirgsstraße.

Um den Block oder über den Gebirgspass

Dieses Motorrad ist für lange Touren gebaut. Im Mittelpunkt steht echter Komfort – für Fahrer und Sozius. Mit einer Sitzhöhe von 850 mm und einem Gewicht von 208 kg ist die Transalp selbst bei Schrittgeschwindigkeit leicht zu handhaben. Die entspannte, jedoch aufrechte Fahrposition sorgt für gute Sicht und natürlichen Komfort. Die Verkleidung und Scheibe sind kompakt und hochgradig funktional. Die sorgfältig ausgearbeitete Aerodynamik erhöht die Stabilität und reduziert Windgeräusche und Luftverwirbelungen bei hohen Geschwindigkeiten.

XL750 Transalp auf einer Gebirgsstraße.

Leistung und Drehmoment für jede Tour

Die Leistungsdaten sind zweifellos beeindruckend: 67,5 kW (92 PS) und ein Drehmoment von 75 Nm. Der wichtigste Unterschied ist jedoch, wie der völlig neuartige 755-cm³-Parallel-Zweizylindermotor mit 8 Ventilen Leistung erbringt. Unsere Air Vortex-Ansaugtechnologie sorgt für mehr und geschmeidigere Dynamik im unteren und mittleren Drehzahlbereich, während die spezielle Ni-SiC-Beschichtung der Zylinder die Reibung verringert und für mehr Leistung bei hohen Drehzahlen sorgt. Der Motor liefert vielseitige Leistung für jede Fahrt, ob auf unbefestigten Strecken, in der Stadt oder auf der Landstraße, mit Sozius oder voll beladen.

XL750 Transalp auf einer Gebirgsstraße.

Du hast die Wahl

Vier voreingestellte Fahrmodi – Gravel, Sport, Standard und Rain – stimmen Motorleistung, Bremsen, Honda Selectable Torque Control (HSTC), Wheelie-Control und ABS auf die Bedingungen und unterschiedliches Terrain ab. Der User-Modus ermöglicht die individuelle Einstellung der einzelnen Parameter, einschließlich ABS-Abschaltung hinten für Fahrten im Gelände. Die Steuerung erfolgt über den 5-Zoll TFT-Farbdisplay. Dank der Honda Sprachsteuerung für Smartphones bleibst du unterwegs in Kontakt. Die komplette LED-Beleuchtung zeichnet sich durch das ESS-Notstoppsignal (Emergency Stop Signal) aus, das bei Notbremsungen den nachfolgenden Verkehr warnt.

Zurück zur Übersicht

Weitere News

  • 10.11.2022 00:00:00
    Weltpremiere: Suzuki V-Strom 800DE
    Erlebe Adventure-Spirit auf allen Wegen

    Details anzeigen
  • 10.11.2022 00:00:00
    Weltpremiere: Suzuki GSX-8S
    Die GSX-8S ist der Streetfighter einer neuen Ära.

    Details anzeigen
  • 22.09.2022 00:00:00
    Neue Suzuki V-Strom 1050 und V-Strom 1050DE 2023
    Suzuki V-Strom1050DE & V-Strom1050 Adventure

    Details anzeigen